Angebot!

Unterfederung Airflex Sensitiv (N,KF,M2)

549.001,999.00 inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Dieses extrem punkt-elastische Lattenrost ist die Grundlage des orthopädischen Liegens. Die hohe Anzahl an Federn pro Fläche und deren langer Federweg von 45mm ermöglichen es, den Körper genau dort zu stützen und zu entlasten, wo es sein muss.

 



Standardmäßig ist der Schulterbereich weich (helle Federn) und die Lordose fest (dunkle Federn) verbaut. Die Federelemente können einfach ab- und angedreht werden, so dass man sehr viele Möglichkeiten hat, das System umzugestalten. Die wichtigste Möglichkeit ist aber, die Feder-Leistenpaare zusätzlich in der Höhe verstellen zu können. So kann z.B. der Schulterbereich abgesenkt oder die Lordose hochgestellt werden, um eine wirkungsvolle orthopädische Anpassung vorzunehmen.

Diese Einstellungen können wir vorab ohne Aufpreis ab Werk vornehmen, nachdem wir einige Eckdaten von Ihnen bekommen haben. Nachdem Sie einige Nächte auf der neuen Unterfederung geschlafen haben, können Sie diese noch erheblich verändern, falls erforderlich. Dazu bieten wir auch unseren kostenlosen Service an, Sie über Bilder von Ihnen zu beraten und Anpassungen des Systems vorzuschlagen. Die Federn werden ganz einfach ab- und angedreht und die Leistenpaare werden über ein Klick-System in der unkompliziert in der Höhe verstellt.





Egal ob Sie Bodybuilder sind und auf der Seite liegen: Ihre Schulter kann ohne Ende einsinken. Falls Sie ein breites Becken haben: Sie können Becken und Gesäß einsinken lassen, ohne das Sie wie in einer Hängematte durchhängen, denn der Lordose-Bereich (Höhe Bauchnabel) kann fest und hoch gesetzt werden.

 

 

Für extreme Körperbautypen können auch noch halb-hohe Federn genutzt werden, wenn weiche Federn und eine komplette Leistenabsenkung nicht ausreichen. (Feder links). Mit speziellen Unterlegscheiben können hochgestellte Leistenpaare mit harten Federn zusätzlich noch mehr unterfüttert werden (Feder rechts). Diese extremen Maßnahmen müssen aber nur selten vorgenommen werden. Es ist jedoch gut diese Möglichkeiten als Ass im Ärmel zu haben.

 

 

Schulterbereich weich stellen ✔

Schulterbereich zusätzlich absenken ✔

Schulter durch halbe Federn extrem entlasten ✔

Lordosestütze auf Körperlänge einstellen ✔

Lordosestütze in Härte und Höhe verändern ✔

Hüftbereich in Härte und Höhe verändern ✔

Extrem punktlastisch durch kleine Federn ✔

Sehr langer Federweg von 4,5cm ✔

Beratung durch Physiotherapeuten vor und nach dem Kauf ✔

Veränderung nach dem Kauf möglich ✔

Kein Fehlkauf-Risiko ✔

 

 

Gegen Aufpreis können wir diese Unterfederung auch mit einer manuellen oder motorisierten Kopf- und Beinteilverstellungen liefern. Überlängen oder Sondergrößen sind ebenfalls möglich.